Yogaworkshop - Rückenfreundliche Yogapraxis - wie geht das? 7

Yogaworkshop – Rückenfreundliche Yogapraxis – wie geht das?

„Wie kann eine rückenstärkende, entspannende und rückenschonende Yogapraxis gelingen?

Viele Menschen verbringen große Teile ihres Alltags in relativer Bewegungslosigkeit sitzend in einer für den Rücken ergonomisch oft ungünstigen Haltung. Als Ausgleich dazu eignet sich besonders Yoga, weil im Yoga der Rücken und die Rumpfmuskulatur gekräftigt und die Wirbelsäule in alle Richtungen bewegt wird.

Aber ist Yoga wirklich uneingeschränkt gut für den Rücken? Oder gibt es vielmehr Bewegungsabfolgen bzw. Stellungen, die ungünstig sind für die unterschiedlichen Segmente der Wirbelsäule und vielleicht sogar ein Verletzungsrisiko bergen? Worauf sollten Yogalehrende und -ausübende im Yogaunterricht achten, um rückengerecht und rückenfreundlich anzuleiten bzw. zu üben, so dass der Rücken und der dazugehörige Mensch wirklich bekommt was er/sie braucht und das Verletzungsrisiko minimiert wird?

In diesem einführenden Workshop werden alle Aspekte der Rückengesundheit beleuchtet und wir lernen, was dem Rücken in der Yogapraxis zuträglich und was ihm eventuell abträglich ist. Dabei wechseln sich Theorie mit Praxiseinheiten ab, so dass das Gelernte körperlich gleich umgesetzt werden kann. Alle Yogalehrende und -übende sind willkommen. Voraussetzung für die Teilnahme sind Kenntnisse und Erfahrung in der Asanapraxis.

Dieser Workshop wird im exalto Yogastudio und gleichzeitig online angeboten. Die Zugangsdaten bekommst du nach deiner Anmeldung.

Der Workshop wird geleitet von Susanne Hardt.

Termin: Sonntag, 17. Juni 2023, 13h00 – 15h30

Kosten: 30 online, 35 € Präsenz

Datum

Samstag, 17. Juni 2023

Uhrzeit

13:00 - 15:30

Kosten

35,00€

Mehr Info

Kursanmeldung

Veranstaltungsort

Studio exaltoYoga
Wünsdorfer Straße 107, 12307 Berlin
Kategorie

Veranstalter

exaltoYoga
E-Mail
info@exaltoyoga.de
Website
https://exaltoyoga.de
Kursanmeldung