Yogatherapie ist ein ganzheitliches Lebensstilkonzept für alle, die ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen wollen.

Was ist Yogatherapie?

Yogatherapie heißt klassische Yogatechniken an Menschen mit bestimmten Beschwerden anzuwenden.  Dabei  wird die aktive Mitwirkung des Menschen am eigenen Genesungsprozess gefördert und die Selbstheilungskräfte eigenständig aktiviert. Yogatherapie ist mit Schulmedizinischer Behandlung und mit anderen Naturheilverfahren kombinierbar und nach Absprache mit den jeweils Behandelnden als Ergänzung und Erweiterung des Heilplanes gedacht. Yogatherapie ist sowohl für absolute Anfänger als auch für bereits Übende geeignet.

Yogatherapie ist dann das Mittel der Wahl, wenn es um

  • die Aktivierung der natürlichen Selbstheilungskräfte geht,
  • die Kräftigung von geschwächten Funktionen und um
  • die Stärkung der inneren Harmonie.

Ziel der Yogatherapie

  • Stressabbau: Yogatherapie beabsichtigt tiefe Entspanntheit, die den Menschen wieder in seine stabile Mitte bringt. Erste Symptome lassen bereits dadurch nach.
  • Kraft gewinnen: Viele Beschwerden beruhen auf einem Mangel an Energie. Gezielte Aktivierung steigert das Energieniveau sowohl körperlich als auch geistig.
  • Zugang zu den tiefer liegenden Ursachen: Die Ursachen der Symptome liegen oft tief verborgen. Mit Yogatherapie werden sie leichter zugänglich, was die Schulmedizin um wichtige Elemente der Ursachenbeseitigung im Sinne einer Lebensstilveränderung ergänzt.
  • Heilung durch Ganzheitlichkeit: Die alten Yogis beschrieben die 5 Ebenen der menschlichen Existenz: physischen, energetische, emotionale, geistige und spirituelle Ebene, die alle in Wechselwirkung miteinander stehen. Heilung in ihrem Sinne umfasst ein Heilwerden auf allen Ebenen. Heilung kann auf der physischen Ebene eintreten, wenn die anderen Dimensionen mit einbezogen werden. Yogatherapie unterstützt das Wachstum auf allen Ebenen, um ein Optimum an Wohlbefinden zu erreichen.

Yogatherapie-Einzelstunde

Ziel einer Yogatherapie-Einzelstunde ist es, gemeinsam mit Dir ein angemessenes und auf Dein Beschwerdebild zugeschnittenes Übungsprogramm zu erstellen, welches überschaubar ist, leicht zu erlernen, von Dir selbständig im Alltag geübt werden kann und Spaß macht.Das Übungsprogramm wird dann von Einheit zu Einheit modifiziert und der jeweiligen Situation angepasst. Die Abstände zwischen den Einheiten bestimmst Du selbst. Die Selbstübungsabschnitte sollten jedoch überschaubar sein.

Bei Interesse und Fragen sende gern eine E-Mail an info@exaltoyoga.de

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.